Schlagwort:

-->

Der Herbst kommt

Es wird draußen wirklich ungemütlich! Ständig regnet es, die Tage werden kürzer und man will einfach nicht mehr unterwegs sein, um seinen Detektiv-Job auszuführen. Ab Halb 8 ist es draußen nun schon nicht mehr hell und die Laune sinkt. Es nützt aber alles nichts, was soll man klagen, denn die Arbeit muss getan werden. Meistens kann man ja auch vom Auto aus Objekte oder Personen im Blick behalten – das geht ganz gut und man wird nicht nass. Wenn die Verfolgung dann zu Fuß weiter, bleibt dem anständigen Detektiv allerdings keine andere Wahl: Raus ins Dunkel und Nass. Ich freu mich also schon wieder auf den Frühling! Da macht alles einfach mehr Spass.

-->

Papierkrieg auf dem Detektiv-Schreibtisch

Das Regenwetter macht es einem Leicht: Zeit um die Ablage zu machen. Bei Arbeitswochen mit teilweise mehr als 70 Stunden Beschäftigung mit Beschattungen, Observationen & Co. bleibt kaum noch Luft für den umangänglichen Papierkram.

Zum Glück findet man dann doch ’ne eine Lücke zwischen den Aufträgen und kommt dazu – bei dem aktuellen Wetter will man die Detektei ja eh nicht verlassen. Außerdem kann man das Web mal wieder nach interessanten Produkten durchforsten, denn die alte Spiegelreflex-Digitalkamera gibt langsam den Geist auf. Wieso nicht auf eine neue Canon 450D zurückgreifen? Dieses Vorhaben wird dann nach dem Detektiv-Papierkrieg angegangen…